Umstellung von Einzahlungsschein mit Referenznummer (ESR) auf QR-Rechnung

Wir haben für Sie in diesem Artikel die wichtigsten Informationen zur QR-Rechnung mit E-GUMA zusammengestellt.

In diesem Artikel

Was ist neu bei der QR-Rechnung?

Das Erkennungsmerkmal der QR-Rechnung ist der QR Code. Bei vielen Banken kann der Rechnungsempfänger den QR Code mit seinem Smartphone scannen und braucht die Zahlung nur noch freizugeben.

   

Ab wann ist die QR-Rechnung in E-GUMA verfügbar?

Ab dem 30. Juni 2020 kann die QR-Rechnung schweizweit für die Rechnungsstellung genutzt werden.
Das bestehende ESR-Verfahren mit dem orangen Einzahlungsschein kann voraussichtlich bis ins Jahr 2022 verwendet werden. Ein genaues Enddatum wird im Verlauf der Übergangsphase bekanntgegeben.
Das Release der QR-Rechnung in E-GUMA ist für das 4. Quartal 2020 geplant. D.h. ab diesem Zeitpunkt werden Sie die Möglichkeit haben, die QR-Rechnung bei Ihnen in E-GUMA zu aktivieren und zu nutzen. Sobald die QR-Rechnung verfügbar ist, werden wir Sie per Newsletter informieren.

    

Was muss ich tun?

1) QR-IBAN in E-GUMA eintragen

Die ESR-Teilnehmernummer (z.B. 01-123456-7) wird durch die sogenannte QR-IBAN (z.B. CH5130000001250090342) ersetzt. Die PostFinance erstellt für Sie automatisch für jede ESR-Teilnehmernummer eine QR-IBAN.
Sie erhalten im Juni von der PostFinance für jede Ihrer ESR-Teilnehmernummer eine QR-IBAN mitgeteilt. 
Wichtig: Tragen Sie die QR-IBAN für die Zahlung Ihrer Gutscheine in E-GUMA unter Einstellungen -> QR-Rechnung ein. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Einstellung nur vornehmen können, wenn Sie über das Benutzerrecht Administrator oder Buchhaltung verfügen. 

Nebst dem Feld für die Eingabe der QR-IBAN wird Ihnen Ihre bestehende ESR-Teilnehmernummer angezeigt. So können Sie kontrollieren, dass Sie die richtige QR-IBAN eintragen. 

2) Papier für die QR-Rechnungen bestellen

Die QR-Rechnungen werden auf weisses, perforiertes Papier gedruckt. 
Die PostFinance stellt für die QR-Rechnungen kein Papier zur Verfügung.
Sie können z.B. bei der Firma kb-suisse DIN A4 mit Perforation für den Druck Ihrer QR-Rechnungen bestellen.

3) QR-Rechnung in E-GUMA aktivieren

Sobald wir das Update mit der QR-Rechnung installiert haben, werden wir Sie per Newsletter informieren und Sie können die QR-Rechnung in E-GUMA aktivieren.
Konnte Ihnen dieser Artikel weiterhelfen? Danke für Ihr Feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns