Gutscheine mit dem eigenen Onlineshop verkaufen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie vorgehen können, wenn Sie die Gutscheine nicht mit dem  E-GUMA Gutscheinshops, sondern mit Ihrem eigenen Shop verkaufen möchten.

In diesem Artikel

Technische Dokumentation der Schnittstelle

E-GUMA bietet eine Schnittstelle an, mit welcher ein Drittsystem eine Gutscheinbestellung in E-GUMA erfassen kann. Bitte prüfen Sie mit Ihrem Shop-Anbieter, ob er diese Integration umsetzen kann.

Hier gelangen Sie zu der technischen Dokumentation der Schnittstelle.

   

Möglicher Ablauf beim Kauf eines Gutscheins

1
Der Käufer wählt in Ihrem Shop einen Gutscheine aus und legt ihn in den Warenkorb.
2
Während des Bestellprozesses wählt der Käufer die Versandart  print@home  oder  Postversand.
3
Der Käufer gibt weitere Angaben wie die Zahlungsdaten ein und schliesst die Bestellung ab.
4
Ihr Shop-System übermittelt die Angaben der gewählten Gutschein der  E-GUMA Schnittstelle und speichert die von E-GUMA erhaltenen Daten wie Bestellnummer, URL mit Download für Gutschein-PDF und die URL, um die Gutscheine in der Gutscheinverwaltung zu öffnen.
5
Bei print@home
Ihr Shop-System versendet eine Bestätigungs-Email an den Käufer. In dieser E-Mail ist die URL mit dem Link zum Download der Gutscheine enthalten. 
6
Bei Postversand / Gutscheine drucken
Bei der getätigten Bestellung wird in Ihrem Shop-System ein Link für den Download des Gutschein-PDFs angezeigt. Sie laden das Gutschein-PDF herunter und senden es an den Käufer.
7
Bei Postversand / Depot-Gutscheine
Bei der getätigten Bestellung wird in Ihrem Shop-System ein Link angezeigt, mit welchem Sie zu den bestellten Gutscheinen in E-GUMA gelangen, um die Codes der Depotgutscheine zuzuweisen. Senden Sie den bzw. die aktivierten Gutscheine an den Käufer.      

Spezialfälle

Artikel im Warenkorb

Legt der Käufer nicht nur einen Gutschein, sondern auch einen Artikel in den Warenkorb, sollte die Wahl für print@home deaktiviert sein.

Bestellung stornieren

Ihr Shop-System kann beim Stornieren einer Bestellung mit Gutscheinen die  E-GUMA Schnittstelle verwenden, um die Gutscheine in E-GUMA zu löschen. Es muss immer eine komplette Bestellung gelöscht werden.

    

Konfiguration in E-GUMA

Zahlungsart

E-GUMA verwendet für alle Bestellungen aus einem Drittsystem die Zahlungsart Shop-Interface. Falls diese nicht vorhanden ist, erfassen Sie diese bitte. 

Acquirer-Vertrag / Datatrans

Da die Abwicklung der Zahlungen via Drittsystem erfolgen, ist es nicht notwendig für E-GUMA einen Acquiringvertrag abzuschliessen.

Umleitung von E-GUMA Shop auf den eigenen Shop

Bei der Eingabe der E-GUMA Shop URL (z.B.  http://shop.e-guma.ch/ihre-domain/de/gutscheine) soll auf eine URL wie http://www.ihre-doman.ch/shop/gutscheine weitergeleitet werden.

    

Einschränkungen

Bitte beachten Sie, dass bei einer Integration via Schnittstelle einige Funktionen von E-GUMA nicht genutzt werden können.

  • Es können lediglich Wertgutscheine und Package-Gutscheine mit einem fixen Betrag verkauft werden. 
  • Es ist nicht möglich, Spezialangebote zu verkaufen.
  • In E-GUMA erstellte Promocodes können in einem Drittsystem nicht eingelöst werden. Verwenden Sie die Promocode-Funktion Ihres Shop-Systems.
  • Die Vorschau eines Gutscheins ist nicht möglich.
  • Die E-GUMA Facebook App kann nicht genutzt werden.
  • In E-GUMA haben alle Gutscheinbestellung dieselbe Zahlungsart hinterlegt. Die verwendete Zahlungsart ist jedoch in Ihrem Shop-System ersichtlich.
  • Wenn in E-GUMA ein Gutschein oder eine Bestellung gelöscht wird, dann muss die Gutschrift durch Ihr Shop System, Ihren Payment Service Provider oder manuell durchgeführt werden.
  • In E-GUMA ist nicht ersichtlich, ob ein Gutschein versendet werden muss oder nicht. Diese Information ist in Ihrem Shop-System gespeichert.
  • Falls Sie in Ihrem Shop Rechnung als Zahlungsart anbieten und Gutscheine mit dieser Zahlungsart gekauft werden, sind diese in E-GUMA umgehend einlösbar. Falls dieses Verhalten nicht gewünscht ist, müsste die Integration für Ihr Shop-System so erweitert werden, dass die Gutscheine nach der Bezahlung ausgeliefert werden.
Konnte Ihnen dieser Artikel weiterhelfen? Danke für Ihr Feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns