Oracle MICROS Simphony im Überblick

In diesem Artikel

Mit dieser Schnittstelle können Sie direkt auf der Micros Simphony Kasse Gutscheine einlösen und verkaufen.

Voraussetzungen

Betriebssystem Oracle MICROS Simphony
Internetverbindung Ja
Version des Kassensystems
Version 18.2 (Cloud & On Premise)

Kosten

Auskunft über die Kosten der Nutzung und Installation gibt Ihnen Ihr Kassenvertriebspartner. Die Aktivierung und Nutzung der Schnittstelle seitens e-guma ist im Service von e-guma inbegriffen.

Funktionsumfang

Gutscheine einlösen Ja
Gutscheine mit Positionslösung einlösen Nein
Einlösung stornieren Ja
Betrag beim Einlösen des Gutscheins überschreiben Ja
Gutschein-Guthaben abfragen Ja
Depot-Gutschein ausstellen (aktivieren) Ja
Depot-Gutschein stornieren (deaktivieren) Ja
Depot-Gutschein mit freiem Betrag ausstellen (aktivieren) Ja
Gutscheine aufladen Ja

Installation

Ihr Kassenvertriebspartner führt die Installation der Schnittstelle auf der Oracle MICROS Simphony Kasse durch. Bitte kontaktieren Sie uns - wir koordinieren die Installation für Sie.

Neue Zahlungsart für die Einlösung

Richten Sie auf Ihrem Kassensystem eine neue Zahlart e-guma Gutschein ein. Es sollte nicht die Zahlart verwendet werden, welche Sie für Ihre bisherigen Gutscheine genutzt haben. Die existierende Zahlart sollten Sie jedoch weiterhin für die Einlösung der bestehenden Gutscheine nutzen.

Neuer Artikel für den Verkauf von Gutscheinen (optional)

Falls Sie über Ihr Kassensystem Gutscheine verkaufen möchten, richten Sie einen neuen Artikel Gutschein ein, welcher keine MwSt. enthält und nicht umsatzrelevant ist. Der Betrag dieses Artikels sollte beim Kassieren frei wählbar sein.

Scanner

Wir empfehlen Ihnen die Anschaffung eines Scanners für das Einlesen der Gutscheincodes. Eine Auswahl an Scannern finden Sie hier oder fragen Sie bei Ihrem Kassenvertriebspartner nach.