Gutscheine mit Partnerbetrieb im Überblick

Sie möchten mit einem oder mehreren Partnern ein spezielles Gutscheinangebot kreieren und in den Gutscheinshops anbieten? E-GUMA unterstützt dies mit der Funktion Gutscheinabrechnung mit einem Partnerbetrieb

In diesem Artikel

Verfahren

Es wird ein neuer Gutschein bei allen Partnern eingerichtet. In der Regel kommen dabei Gutscheine mit Positionslösung zum Einsatz. Diese erlauben getrennte Leistungen (z.B. 1x Eintritt bei Partner A und 1x Abendessen bei Partner B) auf einem Gutschein zu hinterlegen. Beide Partner können bei sich den neuen Gutschein vor Ort und/oder im Onlineshop verkaufen.

Derjenige Partner, der einen Gutschein verkauft, behält vorerst die Einnahmen. Ein Teil des Gutscheins wird beim Partner A und ein Teil beim Partner B eingelöst. Wir empfehlen, dass beide Partner monatlich die  Partnerabrechnung durchführen und dem Partnerbetrieb eine Rechnung der Summe der eingelösten Gutscheine zustellt.

Erfahren Sie hier mehr über den genauen Ablauf der Partnerabrechnung im Praxisalltag.

    

Voraussetzungen

Alle Partnerbetriebe verfügen über eine E-GUMA Vollversion.
Alle Partnerbetriebe arbeiten mit derselben Währung.
Die Partnerbetriebe sind keiner E-GUMA Group angeschlossen.

    

Kosten

Die Kosten für das Einrichten der Partner-Gutscheinabrechnung betragen CHF 450.00 pro E-GUMA Vollversion.

   

Freischaltung

Bitte  kontaktieren Sie uns, wenn Sie die Freischaltung der Funktion Gutscheinabrechnung mit einem Partnerbetrieb wünschen. Geben Sie uns alle beteiligten Partner an, damit wir Ihre
E-GUMA Mandanten miteinander verknüpfen können.
Konnte Ihnen dieser Artikel weiterhelfen? Danke für Ihr Feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns