Rechnungen mit IBAN-Überweisung im Überblick

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Ihre Kunden eine Gutscheinbestellung mit einer IBAN-Überweisung bezahlen können.

In diesem Artikel

Voraussetzung

Geschäftskonto bei einem Finanzinstitut Ihrer Wahl
Wir benötigen lediglich Ihr Post- oder Bankkonto. Für eine einfachere Zahlungskontrolle empfehlen wir Ihnen, für die Gutscheine ein separates Konto einzurichten.

    

Der Ablauf "Bezahlung einer Gutscheinrechnung" im Überblick

1

Der Kunde bestellt im Gutscheinshop einen Gutschein auf Rechnung. Er erhält mit der Rechnung Ihre Bank-/Postkontodaten, die er für die Zahlung verwenden kann. Die Rechnungsnummer entspricht der Bestellnummer in E-GUMA. Diese Nummer sollte der Kunde als Zahlungszweck angeben.

2

Der Kunde bezahlt die Rechnung.

3

Sie kontrollieren regelmässig Ihre Zahlungseingänge.

4

Sie aktivieren die jeweiligen bezahlten Gutscheinbestellungen manuell in Ihrem E-GUMA Gutscheinsystem.

Detaillierter Ablauf

In den beiden nachfolgenden Supportartikeln erklären wir Ihnen den Ablauf Schritt für Schritt. Die Bearbeitung von Bestellungen auf Rechnung mit IBAN-Überweisung ist davon abhängig, zu welchem Zeitpunkt die Gutscheine an die Kunden versendet werden. Sie können zwischen zwei verschiedenen Verfahren wählen:

Sie können selbst entscheiden, welche dieser beiden Varianten Sie für Ihren Betrieb einsetzen möchten.  Kontaktieren Sie uns - wir können die Einstellung jederzeit für Sie anpassen.

Konnte Ihnen dieser Artikel weiterhelfen? Danke für Ihr Feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns