Gutschein vor Ort ausstellen - Rechnung

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie vor Ort einen Gutschein mit der Zahlart Rechnung verkaufen.

   

1
Gehen Sie die Punkte 1 bis 8 wie hier beschrieben Schritt für Schritt durch.  Bei einem Gutschein, der auf Rechnung ausgestellt wird, müssen die Kundendaten zwingend erfasst werden.
2
Wählen Sie als Zahlart die Rechnung. Klicken Sie anschliessend auf Weiter.
3

Jetzt sehen Sie eine Übersicht Ihrer Bestellung. Wenn alles korrekt ist, können Sie die Bestellung abschliessen, indem Sie auf  Bestellen klicken.

4
Jetzt können Sie sämtliche Dokumente als PDF-Dokumente herunterladen, drucken und an den Kunden übergeben. Drucken Sie die  Rechnung falls vorhanden auf Ihr Briefpapier. Für den Druck des  Einzahlungsscheins verwenden Sie die vorgedruckten blanko A4-Einzahlungsscheine, die Ihnen PostFinance zur Verfügung stellt.

5
Im Gegensatz zu einem Gutscheinverkauf mit beispielsweise der Zahlart Bar oder Kreditkarte, wird ein Gutscheinverkauf auf Rechnung nicht sogleich bei der Bestellung verbucht.
Gutscheine auf Rechnung werden erst bei der Bezahlung verbucht

E-GUMA ist so konfiguriert, dass Bestellungen auf Rechnung erst mit erfolgter Zahlung buchhalterisch erfasst werden. Das heisst, erst mit dem Aktivieren des Gutscheins (Wechsel des Status von "Nicht bezahlt" auf "Einlösbar") schreibt E-GUMA automatisch einen Eintrag im  Verkaufsreport. Anhand dieses Eintrages können Sie die Zahlung sowie den verkauften Gutschein buchhalterisch erfassen.

Konnte Ihnen dieser Artikel weiterhelfen? Danke für Ihr Feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns